Stuhl- und MNS-Diagnostik

Stuhl- und Mikronährstoff-Diagnostik

Leiden Sie unter Verstopfung, chronischer Darmentzündung, Reizdarm, Gastritis, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Hautproblemen, Müdigkeit, Trägheit, Allergien uvm so macht es Sinn den Stuhl detaillierter auf wichtige Darmbakterien und Entzündungszellen zu untersuchen. Bei all diesen Beschwerden ist es wahrscheinlich, dass die Balance der Darmbakterien (Mikrobiom) aus dem Gleichgewicht und/oder die Darmschleimhaut gereizt oder durchlässig ist (Leaky Gut). Die Studien und das Wissen über das Mikrobiom und deren Wichtigkeit haben in den letzten Jahren stark zugenommen. Wir wissen mittlerweile, dass kaum etwas so viel Einfluss auf unsere Gesundheit hat wie der Darm. Sogar Parkinson, Alzheimer, Depression oder Autoimmunerkrankungen um nur einige Beispiele zu nennen, werden damit in Verbindung gebracht.  

Weiters könnten Ihrem Körper wichtige Mikronährstoffe fehlen. Diese sind unerlässlich für die richtige Funktion unserer Enzyme (Werkzeuge im Stoffwechsel). Zahlreiche unspezifische Symptome finden ihren Ursprung in Mikronährstoff-Mängeln. Die korrekte Beurteilung erfolgt im Vollblut. 

In unserer Ordination bieten wir sowohl Darmdiagnostik als auch Vollblutanalytik an. Wir arbeiten hierfür mit dem Labor Ganzimmun, Labor Dr. Greiner und Labor Dr. Dostal zusammen. Die Organisation und Beratung wird von Fr. Marion Schneider durchgeführt. Nach der Analytik erhalten Sie von uns Empfehlungen zum Ausgleichen etwaiger Mängel und/oder Aufbau der Darmflora. 

Die Möglichkeiten der Mikronährstofftherapie sind vielfältig und richten sich an alle Altersgruppen. Medikamente können dadurch reduziert oder sogar vermieden werden.
Die Leistungen der Beratung und Analysen sind privat zu bezahlen. 

Terminvereinbarung bitte bei Frau Marion Schneider, BSc
(biomed. Analytikerin und zert. Mikronährstoff-Coach).

unter 0681/81-10-29-65 oder 
mikronaehrstoffe@hochfelsner.at